Art.Nr.:
Versandgewicht:

HUMINATOR MINI

[Professionelle, gewerbetaugliche Befeuchtungskomplettlösung für Humidorschränke bis 200 Liter Volumen]

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Sofort lieferbar
 Stk 
Kaufen


HUMINATOR MINI - Präzisionsbefeuchtung für Humidormöbel bis 200 Liter Volumen

Grundsätzlich gilt: Baue den größtmöglichen Befeuchter in einen Humidor ein. Der Grund: Der Platz im unteren Bereich ist sowieso vom Befeuchter belegt, also kann man auch das Gerät mit der maximalen Wasserkapazität verwenden. Je größer der Befeuchter, desto größer die Lüfter. Je größer die Lüfter, desto höher der Staudruck und umso schneller kann die eingestellte Zielfeuchte erreicht werden.

Und nun fragen Sie sich, weshalb Sie für dieses Gerät € 659.- ausgeben sollen, wo es doch viel billigere Befeuchter in ähnlicher Größe gibt. Ganz einfach. Weil der HUMINATOR MINI jedes andere Befeuchtungssystem in seiner Größenklasse um Längen in den Schatten stellt. Lesen Sie einfach mal weiter.

Befeuchtung und Umluft in einem Gerät vereint

1. Luftkonvektion mit Befeuchtung
2. Luftkonvektion ohne Befeuchtung über integrierte Intervall-Umluft
3. Höchste Regelpräzision





Der HUMINATOR MINI zeichnet sich durch folgende Merkmale aus und ist nicht vergleichbar mit den handelsüblich erhältlichen Befeuchtern für Zigarrenschränke:

  • Hochpräziser und langzeitkonstanter Feuchtesensor, eingebaut in ein winziges Gehäuse von 25x30x8mm und damit unauffällig im Humidor positionierbar.
  • Kompakte Bauweise da Steuergerät im Befeuchter integriert (auf Wunsch Display auch extern)
  • Wasserwanne aus schlagfestem, lebensmittelechtem Kunststoff, Deckplatte aus satiniertem Acrylglas
  • Zielfeuchtigkeit einstellbar von 50-80% relativer Luftfeuchte - in 1%-Schritten.
  • Integrierte Intervallumluftfunktion (alle 10 Minuten startet die im Befeuchter integrierte Umluftventilation und wälzt die Luft im Humidor für 1 Minute um ohne sie zu befeuchten). Somit kann, die richtige Humidorkonstruktion vorausgesetzt, eine vollkommen gleichmäßige Befeuchtung aller Etagen im Humidor erreicht werden. Vor allem im Sommer bei höherer Umgebungsfeuchtigkeit springt die Befeuchtung nur selten an und wälzt damit die Luft auch nur selten um und es kann zu lokalen Feuchteungleichverteilungen im Humidor kommen. Die Intervallumluftfunktion verhindert genau dies.
  • Spielend leicht zu reinigender Wassertank: Deckplatte abheben, Verdunstermattenhalter herausheben, Wanne auswischen. Fertig.
  • Kein Nachkauf teurer Wasserspeicherkassetten erforderlich.
  • Hysterese -2%. Das bedeutet: Sie stellen z.B. als Zielwert 71% relative Feuchte ein, die Luftfeuchte sinkt ab und sobald Sie einen Wert unter 69% misst wird die Befeuchtung wieder aktiviert. 10 Minuten nach Abschaltung der Befeuchtung wird die Umluftfunktion automatisch aktiviert und sorgt für gleichmäßige Feuchteverteilung im Humidor. Diese Funktion ist absolut einzigartig - ebenso wie die damit verbundene Qualität der präzisien Luftbefeuchtung.
  • Zum Schutz vor Verkeimung wird eine geruchlose Desinfektionslösung auf Silberionenbasis mitgeliefert. Das Wasser hat nach Zugabe des Mittels auch noch nach 4 Monaten Trinkwasserqualität.
  • Verschiedene Alarme: Bei Nichterreichen der Zielfeuchte, bei einem Defekt des Sensors und bei rausgesprungener Sicherung.
  • Produktion zu 100% in Deutschland (Entwicklung, Bestückung, Prüfung, Fertigung). Selbst die Leiterplatten der Elektronik werden in Deutschland bestückt.
  • Betrieb über mitgeliefertes 12V Netzteil, Sensorkabellänge standard 200 cm lang. (Wenn Sie es kürzer wünschen, einfach bei der Bestellung die gewünschte Länge ins Kommentarfeld schreiben)





Einbauempfehlung

Grundsätzlich sollte der HUMINATOR MINI unten im Humidor bündig zur Rückwand eingebaut werden. Die an der Rückwand nach oben strömende Luft sollte dabei nicht durch Stege oder Querfriese von Regalrosten behindert werden. Als Fausregel gilt: Wenn Sie oben im Humidor an der Rückwand eine Münze fallen lassen, dann muss sie in den Luftaustrittsöffnungen des Befeuchters landen. Daher sollten Roste immer mit genügend großem Abstand zur Rückwand eingebaut werden.

Der Sensor wird an der Rückwand auf knapp über der halben Schrankhöhe befestigt. Das Sensorkabel wird mit dem Befeuchter verbunden.

Nun gibt es ja am Markt auch andere elektronische Befeuchtuntgssysteme. Warum also sollten Sie sich für den HUMINATOR MINI entscheiden? Hier die Gründe:
1. Verwendung ausschließlich hochwertiger Markenbauteile
2. Höchste Schaltpräzision und langzeitkonstante Sensoren auch bei hoher Luftfeuchte
3. Geringster Messfehler
4. Für den gewerblichen Dauereinsatz ausgelegt
5. Beste Feuchteverteilung durch integrierte Intervallumluft
6. Wir gewinnen mit dem HUMINATOR jeden Vergleichstest. Jeden. Das ist auch der Grund weshalb Unternehemen wie Villiger, Davidoff, Gebr. Heinemann und zahlreiche Ladenbauer auf unsere Systeme vertrauen.

Wir behaupten: Sie bekommen zu diesem Preis nirgendwo ein vergleichbar präzises und flexibles Gerät. Sollten Sie der Ansicht sein, ein vernünftiges Wettbewerbsprodukt gefunden zu haben, so teilen Sie uns dies mit. Wir stellen uns mit dem HUMINATOR jedem Wettbewerbsvergleich, werden die Ergebnisse veröffentlichen und gerne auch an die Fachpresse weitergeben. Dieses Versprechen geben wir seit Jahren auf alle unsere Befeuchter der HUMINATOR-Baureihe. Und wir haben noch keinen einzigen Test verloren.

Technische Daten
Breite: 300 mm
Tiefe: 200 mm
Höhe: 175 mm (inkl. Sensorkabel)
Langzeitkonstanter Präzisionssensor
Microprozessor-gesteuert
Verschiedene Warnfunktionen (Sensorüberwachung, Wasser nachfüllen, Sicherung erneuern)

Passend zu diesem Produkt

descongr_80.jpg
desconpip_70.jpg
Filtermatte Huminator