Sonderanfertigung

Humidor-Maßanfertigungen für Gastronomie, Hotels, Yachten, Privathäuser, Clubs und Geschäfte



Seit 1998 ist eines unserer Kerngeschäftsfelder die Individualanfertigung von Humidoren. Hierbei sind die Möglichkeiten nur durch zwei Einflussfaktoren begrenzt. Ihrer Phantasie und Ihrem Budget.

Hauptsächlich beliefern wir Generalunternehmen im Bereich Bau, Innenausbau, Ladenbau und Yachting, aber auch für den ambitionierten Aficionado, der sich seinen privaten Traum erfüllen möchte, haben wir zahlreiche Ideen rund um das Thema Humidor, die das Herz höher schlagen lassen.

Hier ein Auszug einiger Projekte, die die verschiedenen Stile und Möglichkeiten beschreiben. Lassen Sie sich inspirieren...






la-cantinett-konsole.jpg konsole.jpg la-cantinetta-steinwand


Von jeder im Sortiment erhältlichen Vitola wird jeweils eine Zigarre auf Zigarrenbettkonsolen präsentiert. Wählt der Gast seine Zigarre anhand des ausliegenden Musters aus, so erhält Sie aus der geschlossenen Kiste. So bleibt das Aroma perfekt erhalten. Auf den beleuchteten Tabletts werden die Zigarrenkisten gelagert, ebenso in der Luftdurchlässigen Unterschränken. Als kleines Gimmick sind die Zigarrenbettenkonsolen mit einer kleinen Kinematik ausgestattet. Drückt man gegen das schräge Konsolenbrett, so fährt sich der obere Teil der Konsole nach vorne und gleichzeitig heben sich die Zigarren aus ihrem Rahmen im Winkel nach oben. Nicht nötig - aber es macht richtig Spass...



befeuchterkasten_offen befeuchterkasten_zu lueftergitter



Das Befeuchtungssystem ist in einem Unterschrank auf der linken Stirnseite des Raumes integriert und nicht sichtbar. Lediglich die Luftauslass-Lamellen an der Deckplatte des Unterschrankes zeugen von der verbauten Technik. Eine Dauerumluft im Humidor (ebenfalls nicht sichtbar) sorgt für eine gleichmäßige Feuchteverteilung im gesamten Humidor.

Dies war eines meiner ersten Projekte - und ein kleines Meisterstück - finde ich.








goldschrank-licht-an

Der goldene Humidorschrank mit gelastertem Tabakblatt

Gleich vorweg - bitte entschuldigen Sie die schlechte Bildqualität - die Bilder sind in unserer Werkstatt entstanden, kurz vor Auslieferung des Humidors in die Türkei. Da war keine Zeit mehr für ein Fotostudio...

Mit 210 cm Höhe, 130 cm Breite und 50 cm Tiefe ist das schon ein ziemlicher Brocken. Die Oberfläche wurde (auf Kundenwunsch) golden lackiert, in die Front ein vergoldeter Stahlkreis eingesetzt. Die Türen öffnen durch antippen in das Zentrum des vergoldeten Kreises.

Auf 5 Etagen und 4 Schrägtabletts für Einzelzigarren finden ausreichend Zigarren für den Wochenend-Smoke Platz. Das Befeuchtungssystem ist in eine Schublade integriert, das Steuerdisplay ist in die Schubladenfront integriert.

goldschrank-glas-lichtaus goldschrank-tabakblatt

Der Gag an diesem Schrank sind die Glasscheiben in den Türen. In die 10 mm dicken Glasscheiben wurde ein Tabakblatt eingelasert. Schaltet man das Licht an, so erscheint aus dem Nichts das hell leuchtende Tabakblatt, der Schrank innen bleibt dunkel. Erst wenn man die Türen öffnet geht auch das Licht im Schrank an. Das hat schon einen gewissen Grad an Lässigkeit. Nun müssen ja die Türen irgendwie mit Strom für die LED's versorgt werden.

Der Kunde bestand darauf, dass keinerlei Kabel sichtbar sein durften. Also haben wir den Strom (12V) über die Scharniere in die Türen geleitet und Nuten für die Kabelwege gefräst. Da diese Fräsungen jedoch die Türen so schwächen, dass sie sich verziehen würden ist die gesamte Türe von innen mit einer unter Vorspannung stehenden Metallplatte abgesperrt. Metall leitet aber den Strom, die Scharniere bestehen aus Metall, über die Scharniere läuft aber der Strom. Und wie vermeidet man jetzt einen Kurzschluss? Nun - alles muss man jetzt auch nicht verraten... Man sieht es dem Möbel nicht an, es ist jedoch extrem komplex im Aufbau.



goldschrank-auszug-zu goldschrank-auszug-offen


Um den Humidor vernünftig bestücken und bedienen zu können wurde der mittlere Rost als vollintegrierter Tablarrost gebaut. Im Rost verbergen sich nochmals Roste, die durch antippen aus dem Schrank herausfahren und durch leichtes Antippen wieder vollständig zurückgezogen werden und sanft schließen. Besonders schwierig bei dieser Konstruktion sind die geringen Spaltmaße und die Tatsache, dass selbst ein halber Millimeter Abweichung sichtbar und damit nicht tolerabel wäre.






tabakum faecher tabakum auszug tabakum-person


Siegfried Schäuble vom Tabakum wollte nicht, wie sonst im Fachhandel üblich, Schließfächer für nur 5-6 Kisten. Nein. Wenn dann richtig. In jedes Fach passen rund 35-40 Kisten! Und daher ist das Möbel auch mannshoch. Es besteht in Summe aus vier Einzelteilen, die vor Ort zusammengesetzt wurden.






Century doppelschrank cabinet-3er

CENTURY CABINET auf Abwegen...

Nicht das jetzt drei unserer CENTURY Cabinet Standardhumidorschränke in der Gruppe schlecht aussehen würden - ganz im Gegenteil.

Aber wir können dieses Modell auch in doppelter Breite fertigen, hier in Nussbaum mit geschwungener Kranzleiste.

In der großen Befeuchterschublade unten können rechts und links vom Befeuchtungssystem ebenfalls Zigarrenkisten gelagert werden. Die Gesamtkapazität des Schrankes beläuft sich damit auf rund 150 Zigarrenkisten.








WI-Doppelreihe Locker Locker mit Kiste



Die Türfüllungen können in jeder beliebigen Farbe gestaltet werden oder aber auch aus Holz gefertigt werden. Die Kundenlocker (Schließfächer) verfügen über selbstschließende Scharniere, ein Schubfach für Einzelzigarren und im unteren Bereich Platz für etwa 5-6 Kisten.

Die hohen Regale haben mittig allesamt einen Auszug, um bequem Kisten einzuschichten oder den Kunden zu bedienen. Braucht man den Auszugsrost nicht, so verschwindet er im Regal.

wi6.jpg wi4.jpg



Schräge Zigarrenbettenkonsolen dienen zur Präsentation und Auszeichnung der erhältlichen Zigarren, die gewählten Zigarren erhält der Kunde dann aus der Kiste (maximaler Aromenerhalt).

Konsolen Raum Walk In front Schaufenster



Die Rückseite der gesamten Humidorregalwand wurde in diesem Fall mit beleuchteten Schrägkonsolen ausgestattet. Somit ist das Humidorregal gleichzeitig auf der Rückseite das Schaufenster. Und damit man auch zum Einräumen drankommt stehen alle Regale auf Rollen und können im Humidor bewegt werden.